06 Juli 2013

Neuzugänge 6. Juli 2013 - Bibliothek lässt grüßen!

Huhuu an alle Bücherliebhaber und Wie könnt ihr bloß?! an alle Nicht-Bücherliebhaber.
Mal im Ernst - Wie kann man Bücher nicht lieben?^^

Aber nun zu meinen lieben Neuzugängen.
Heute morgen habe ich unserer Stadtbibliothek einen kleinen Besuch abgestattet und zwei Bücher ausgeliehen, nämlich zwei die sogar recht weit oben auf meiner Wunschliste stehen:

Ich werde immer da sein, wo du auch bist

Abschied und Neuanfang

Das Tagebuch der besten Freundin ist tabu. Es sei denn, die Freundin hat sich das Leben genommen und das Büchlein unter deinem Bett versteckt. Dann musst du es lesen. Verstörend, hoffnungsleer und voller Sehnsucht – ein Abschied in Skizzen und kurzen Briefen. Ein Abschied vom Leben. Du bleibst allein zurück, allein mit deiner Trauer und dem Unverständnis für die Entscheidung deiner Freundin. Doch du hättest sie nicht retten können. Und du kannst lernen, wieder nach vorn zu sehen. So wie Caitlin.





Virtuosity ~ Liebe um jeden Preis

Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt. Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ...





Angefangen habe ich jetzt mit Virtuosity (Das Buch liegt gerade geöffnet vor mir :D Seite 141), weil ich auf dieses Buch nach einer guten Rezension von Terii ganz besonders gespannt bin, obwohl das andere ein sehr interessantes Thema behandelt. 

Was ich jedoch erschreckend finde, dass von meiner Bücherwunschliste von ca. 60 Büchern nur 2 verfügbar waren!  Welch traurige Welt...
Dennoch habe ich mich gefreut wie ein Kind, als ich mich zwischen den ganzen Regalen voller Bücher wiederfand... Müsste man in Bibliotheken nicht leise sein, hätte ich wahrscheinlich laut aufgelacht. Und abhalten, durch die Reihen zu tanzen, musste ich mich auch.
Nicht dass die anderen noch gemerkt hätten, dass ich eigentlich in die Irrenanstalt gehöre!

Ich war der Junkie, der seine Lieblingsdroge zurückbekam. 
Alles Liebe euch!
Natalie (:

Kommentare:

  1. Uiiii das zweite hört sich richtig gut an^^ Ich glaube, dass ich das auch mal lesen werde (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch echt super! Moni liest es auch gerade.

      Löschen

Huhu lieber Blogbesucher und potenzieller Kommentarschreiber (:
Ich bitte dich - sei schonungslos ehrlich!
Ich freue mich über Feedback aller Art, also nur her damit ;)

Ich wünsche dir noch einen zauberhaften Tag, eine traumhafte Woche und mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen!
Natalie ♥